Erste Hilfe für die Seele

Erste Hilfe für die Seele 

Aufgaben des NKT

Mit Unglück konfrontiert

 Wir geben Halt

Die Eltern sind verunglückt; der Vater hatte einen Herzinfarkt; ein Jugendlicher hat sich das Leben genommen...
Es gibt Krisen und Notsituationen in unserem Leben, die uns überfordern. Das Leben, wie man es bisher kannte, bricht in sich zusammen.
Konfrontiert mit derartigen Unglückssituationen braucht die Seele erste Hilfe, bis das eigene soziale Netz greift.

Jetzt gilt es für die ausgebildeten Mitarbeiter des NKT, den Angehörigen, Hinterbliebenen aber auch weiteren Betroffenen eine mentale Stütze zu sein, wenn ihre Welt stehen bleibt.
Das NKT-Team nimmt sich Zeit und ist für die Betroffenen da.
Bei Bedarf werden zusätzlich Informationen von z.B. Einsatzkräften, Bestattern, Ämtern eingeholt, um die Lage für die Betroffenen übersichtlicher zu gestalten.
Sofern gewünscht werden auch die Einsatz- und Rettungskräfte mittels Nachsorge betreut, um sie nach besonders belastenden Einsätzen zu unterstützen.

Unsere Aufgaben vor Ort (2-er Team)

Wir übernehmen die Erstbetreuung unverletzter, psychisch schockierter, traumatisierter Personen bis das eigene soziale Netz der Betroffen aktiviert ist und greift.

Wir begleiten Angehörige, Hinterbliebene und weitere Betroffene am Einsatzort und Zuhause.

Wir bieten Fürsorge für erschöpfte Helfer und Unterstützung der Einsatzkräfte.

Wir bieten die begleitende Betreuung von Verletzten während und nach der Rettung an.

Gästebuch